Überblick:

dänische Modelabels

 - aitems
 -
Cream
 -
Danefae
 -
Imitz
 -
Kaffe
 -
Lise Lindvig
 -
Lysgaard
 -
mbyM
 -
Octopus
 -
Oxmo
 -
Phobia
 -
Rules by Mary
 -
S`NOB
 -
Saint Tropez
 -
Sirup
 -
St-Martins
 -
Stylesnob
 -
Tokyo Jane
 

 

Modelabels der Stars

 - dVb
 -
Edun
 -
Elizabeth and James
 -
House of Deréon
 -
Intimates
 -
L.A.M.B.
 -
Pretty Green
 -
Sean John
 -
Topshop
 -
Twenty8Twelve
 -
William Rust
 

Mehr zum Thema Bekleidung:

 - Bekleidung
 -
Damenbekleidung
 -
Damenmode
 -
Felix Kleidung
 -
Herren
 -
Herrenbekleidung
 -
Hersteller
 -
Hosen
 -
Jacken
 -
Kleidung
 -
Markenkleidung
 -
Markenmode
 -
Modeschmuck
 -
Pullover
 -
Textilien
 -
UV-Kleidung

Impressum

 

 

„Edun“ by Bono

„Edun" ist ein Gemeinschaftswerk, das 2005 von der in Dublin geborenen Ali Hewson zusammen mit Rogan Gregory und ihrem Ehemann Paul, besser bekannt als U2-Sänger Bono, gegründet wurde. Der Auslöser für die Gründung des Labels „Edun" war in erster Linie das soziale Engagement der vierfachen Mutter und Umweltaktivistin. Der Grundstein für die außergewöhnliche Mode von „Edun" waren die Live Aid Konzerte 1985 und auch die Reisen von Ali und Bono nach Äthiopien, Nicaragua und El Salvador. Der Name „Edun" ergibt rückwärts geschrieben das englische Wort „nude", also nackt, und ist eine Anspielung auf den Garten Eden.

 

 

 
Der Hintergrund

Die Kollektionen von „Edun" werden sehr streng nach drei festen Grundprinzipien hergestellt: Alles, was das Label „Edun" verarbeitet, kommt nur durch fairen Handel zustande. Es gibt immer ethisch korrekte Arbeitsbedingungen und alles von „Edun" wird aus rein organischen Stoffen hergestellt. Die Kleidung von „Edun" entsteht unter anderem in Indien, Peru, Tunesien, Kenia, Uganda, Lesotho, Mauritius und Madagaskar. „

Edun" bietet eine sehr breite Produktpalette, dazu gehören eine „Edun" Kollektion für Männer, Frauen und auch für Kinder. Es gibt verschiedene Oberteile, Denim, Kleider, Jacken, Strickwaren und Hosen, die preislich zwischen 36,- und 400,- Dollar liegen. Im Jahre 2007 wurde das Sortiment durch die „Edun" LIVE Basic Kollektion aufgestockt, die vom Baumwollsamen bis zum letzten Stich zu 100 Prozent nur in Afrika produziert wird. Diese Linie wird ausschließlich im Internet auf der eigenen Website verkauft.

 

 

 

 
Der Style

Wer meint, bei den Kollektionen von „Edun" handelt es sich nur um die typische, etwas langweilige Öko-Mode, der irrt sich. Alle Entwürfe von Ali Hewson sind sehr feminin und sehr zart. „Edun" verkörpert einen sehr selbstbewussten Stil, der sich mit seinen modernen Schnitten, lässigen Prints und einer gelungenen Mischung aus Rock & Roll und dezenter Eleganz durchaus sehen lassen kann.

Lässige Bequemlichkeit trifft auf coole Weiblichkeit. Darum gehören Seidenkleider genauso wie Baumwoll-T-Shirts zur Kollektion von Edun.